Sprechstunde:

Montag - Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Freitag: 15.30 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung. Tel.: 0 68 98 - 62 888

Aktuelles

Medizinische Fachangestellte gesucht

Wir suchen zur Vervollständigung unseres Teams, schnellstmöglich, eine Medizinische Fachangestellte, in Teilzeit (22 Std./Woche).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an unsere Praxisadresse, Bengeser Str. 21, 66346 Püttlingen

 

Corona-Impfung

Liebe Patientinen, lieber Patienten,

die Corona-Pandemie besteht weltweit fort. Aktuell befinden wir uns in einer "Sommerwelle" mit steigenden Fallzahlen. Daher empfehlen Ihnen dringlich die Impfung gegen COVID-19, insbesondere für Ungeimpfte und die 1. bzw. 2. Auffrischungsimpfungen.

COVID-19-Auffrischimpfung

Generell schützen die COVID-19-Impfstoffe effektiv und anhaltend vor schweren Erkrankungen und Tod durch COVID-19. Die Impfung schützt zudem vor SARS-CoV-2 Infektion und reduziert so auch das Übertragungsrisiko von Geimpften auf deren Kontaktpersonen. Allerdings zeigt sich, dass der Impfschutz mit der Zeit insbesondere in Bezug auf die Verhinderung asymptomatischer Infektionen und milder Krankheitsverläufe nachlässt. Im höheren Alter fällt die Immunantwort nach der Impfung insgesamt geringer aus und Impfdurchbrüche können häufiger auch zu einem schweren Krankheitsverlauf führen.

Insbesondere bietet erst die Auffrisch-Impfung einen effektiven Schutz ggegen die Omikron-Variante.

Die STIKO empfiehlt die Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff allen Personen über 18 Jahrte, bereits 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde. Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für Personen über 60 Jahre, Seniorenheim-Beohner, Hochrisikopatienten und Personal im Gesundheitswesen empfohlen

Bitte rufen Sie in der Praxis an, um Ihren Impftermin zu vereinbaren. Wir impfen auch Kinder, über 12 Jahre.

Wir impfen mit den Vaccinen von Moderna und Biontech.

COVID-19-Infektion:

Sollten Sie den Verdacht haben, mit dem Coronavirus infiziert zu sein: Bitte die Praxis nicht betreten. Um das Infektionsrisiko für andere Patienten in der Praxis zu minimieren, bitten wir Sie, von zuhause aus umgehend telefonisch Rücksprache mit uns zu halten oder außerhalb der Sprechstunde Kontakt aufzunehmen mit: Gesundheitsamt oder Tel. 116 117. Wir besprechen mit Ihnen alle weitere Maßnahmen. Sollte ein Corona-Abstrich erforderlich sein, besprechen wir Termin und Vorgehensweise mit Ihnen telefonisch.

Wir führen nur medizinisch notwendige Schnelltests und PCR-Tests durch.

Wir bitten Sie auch zu Ihrem Schutz, dem der anderen Patienten und uns, streng die Corona-Regeln einzuhalten:

Bitte achten Sie auf Diskretion und halten Sie Abstand.

Wir bitten Sie weiterhin, in der Praxis einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Achten Sie auf Nies-, Husten und Händehygiene.

Informieren Sie sich auch aktuell immer auf der Seite des Robert-Koch-Institutes:   www.rki.de 

Wir sind seit über 20 Jahren für Ihre Gesundheit da.

Unsere Praxis wird von FOCUS-GESUNDHEIT empfohlen !